Dach

Dachdeckung Kalt

Unter „Dachdeckung Kalt“ verstehen wir Materialien, die zum Eindecken von nicht isolierten Hallen gedacht sind. Wichtig ist hier, seine Anforderungen genau zu kennen. Kann ich mit Flugschnee in der Halle leben? Wie schaut´s mit Kondenswasser aus? Sind „ein paar Tropferl“ schon zu viel, beispielsweise beim Lagern von Getreide? Habe ich gewisse Anforderungen an den Lautstärkepegel in der Halle, z.B. beim Reitsport?

Zur Dachdeckung Kalt

Dachdeckung Isoliert

Das Brucha Dachpaneel (www.brucha.at) besteht im Wesentlichen aus zwei Trapezblechen, zwischen denen der PU-Dämmkern sitzt. Er ist vollflächig mit den Trapezblechen verklebt, somit ergibt sich insgesamt eine sehr tragfähige Platte. Es ist in verschiedenen Dämmstärken von 30mm bis hin zu 200mm verfügbar- der gängige Bereich für eine isolierte Halle liegt zwischen 80 bis 120mm und bietet sehr gute Dämmwerte, beim 100er Paneel 0,24 W/m²K! Falls notwendig, bekommt man das Paneel bei uns auch in der Brandschutzausführung, hier ersetzt Steinwolle den PU-Dämmkern. Um hier den selben U-Wert wie beim PU Paneel zu erreichen, muss man ein stärkeres Paneel wählen. Die Mindestdachneigung für ein Paneeldach beträgt 5°.

Zur Dachdeckung Isoliert

Ing. Thomas Baumhauer

Ing. Thomas Baumhauer


Beratung & Verkauf
Mobil: 0676 / 476 65 59
thomas@baumhauer.at

Ing. Fritz Baumhauer

Ing. Fritz Baumhauer


Geschäftsleitung, Beratung & Verkauf
Mobil: 0664 / 332 35 44
fritz@baumhauer.at

Richtpreise

Mit unserem Richtpreiskalkulator erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Kosten Ihrer Wunschhalle.

zum Kalkulator

Wie pack ich's an?

Alles Wissenswerte wenn Sie eine Halle bauen möchten. Hier finden Sie einen wertvollen Überblick über den Projektablauf.

zu den Infos

Wir sind für Sie da

Unser Team steht jederzeit für Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung. Beratung steht bei uns an erster Stelle.

Anfrage