Projektablauf

Unser Weg von der Idee bis zur fertigen Halle.

Wie pack ich's an?

Schritt 1: Kontaktaufnahme und Planerstellung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, dann sind Sie bereits auf dem richtigen Weg. Wir informieren und beraten Sie am Telefon, bei uns oder auch vor Ort, natürlich völlig unverbindlich und kostenlos.

Bei diesem Gespräch klären wir die Eckdaten Ihres Projekts, weisen eventuell auf alternative Möglichkeiten hin und geben Tipps in Bezug auf bauliche Vorschriften und Auflagen.

Danach erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot inklusive 3D-Skizze, wiederum kostenlos und in dem Umfang, wie Sie es sich wünschen.

Sie wollen uns als Ihren Hauptansprechpartner? Kein Problem, wir übernehmen mit Hilfe unseres Baumeisters auch gerne die nötigen Betonarbeiten wie Fundamente, Sockelwände, massive Räumlichkeiten usw.

Schritt 2: Abklären wichtiger Infos

Die von uns erstellte Skizze können Sie am Bausprechtag der Gemeinde oder der Behörde (zuständig für´s Gewerbe) vorlegen, um spätere Korrekturen am fertiggestellten Einreichplan zu vermeiden. Hier kann man Grundsätzliches klären- darf ich dort bauen und auch so wie ich´s mir vorstelle?

Ebenfalls wichtig für den Einreichplan: ist das Grundstück, auf dem Sie Ihr Projekt realisieren wollen, bereits digital vermessen? Falls nicht, ist das notwendig weil gesetzlich vorgeschrieben und muss von einem Vermesser durchgeführt werden.

Schritt 3: Der Einreichplan

Jetzt kann´s mit dem Einreichplan losgehen. Wir zeichnen diesen gerne, auch wenn Sie einen anderen Baumeister für Ihr Projekt bevorzugen- Erfahrungsgemäß ist das sinnvoll, da wir über die Hallenausführung genau Bescheid wissen und uns so leichter tun!

Mit dem fertigen Plan geht´s dann zum Einreichen. Spätestens hier stellt sich die wichtige Frage, wann Ihr Projekt fertiggestellt sein soll bzw. wie schaut´s mit Terminen aus?

Schritt 4: Den Zeitplan fixieren

Wir vergeben Termine grundsätzlich nach Auftragseingang. Hier bespricht man wie der Ablauf aussehen soll- wer macht was? Betonarbeiten von wem? Wann kann überhaupt frühestens begonnen werden? Hier geht´s einerseits natürlich um die Baubewilligung, andererseits um einzuhaltende Fristen wie z.B. die Einspruchsfrist der Anrainer (im Normalfall 14 Tage).

Wir bekommen den Kundenauftrag in der Regel bereits vor der Baubewilligung. Meistens brennt der Hut, und man will keine Zeit versäumen- deswegen fixieren wir in solchen Fällen eine Klausel im Auftrag, in der wir festhalten, dass der Auftrag, sollte der Bau nicht genehmigt werden, hinfällig ist.

Schritt 5: Baustart

Sobald die Halle bewilligt ist und die Aufträge vergeben sind, kann´s auf der Baustelle losgehen. Ab jetzt ist die Kommunikation zwischen Baumeister und Hallenbauer wichtig. Damit der Baumeister die Fundamentgröße bestimmen kann, bekommt er von uns die Auflagerlasten unserer Rahmen als Berechnungsgrundlage. Oft wird vom Baumeister gewünscht, dass wir die Fundamentgröße inkl. Biegeliste berechnen, da er keinen Statiker im Büro zur Verfügung hat. Das machen wir gerne, wir brauchen dazu nur Ihre Beauftragung, die Kosten liegen hier im Bereich zwischen 800 - 2000 €.

Damit der Baumeister dann weiß, wo und wie genau unsere Rahmen auf der Baustelle sitzen, zeichnen wir einen Stützenpositionsplan. Damit sind Missverständnisse zu 99% ausgeschlossen. Das restliche Prozent entschärfen wir, indem wir nach Fundamentfertigstellung zu Ihnen auf die Baustelle kommen, um Naturmaß zu nehmen. Ab dann liegt die Verantwortung bei uns, und es geht los mit der Produktion der Halle.

Als Vorlaufzeit brauchen wir mindestens 3 Wochen, dann ist Ihre Halle gefertigt und bereit zur Montage.

Irgendein Familienmitglied finden Sie bei uns immer auf der Baustelle, somit sind kurze Kommunikationswege und schnelle Problemlösungen sichergestellt.

Ab jetzt können Sie sich zurücklehnen und Ihrer Halle dabei zuschauen, wie sie wächst.

Eine qualitativ hochwertige Halle zu einem moderaten Preis und einen problemlosen Bauablauf- ein guter Grund mit uns zu bauen!

Ing. Thomas Baumhauer

Ing. Thomas Baumhauer


Beratung & Verkauf
Mobil: 0676 / 476 65 59
thomas@baumhauer.at

Ing. Fritz Baumhauer

Ing. Fritz Baumhauer


Geschäftsleitung, Beratung & Verkauf
Mobil: 0664 / 332 35 44
fritz@baumhauer.at

Richtpreise

Mit unserem Richtpreiskalkulator erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Kosten Ihrer Wunschhalle.

zum Kalkulator

Wie pack ich's an?

Alles Wissenswerte wenn Sie eine Halle bauen möchten. Hier finden Sie einen wertvollen Überblick über den Projektablauf.

zu den Infos

Wir sind für Sie da

Unser Team steht jederzeit für Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung. Beratung steht bei uns an erster Stelle.

Anfrage